Yongnou 560 TX und 603

Als Funkauslöser für meine Studioblitze und meinen Yongnuo 560 III verwendete ich bisher mein Yongnuo 602 Funkauslöse Set. Vor einiger Zeit wurde ich dann auf den Yongnuo 560 TX aufmerksam.

Der 560 TX ist kompatibel mit den Funkauslöser der Serie 602 und 603 und kann bei den Blitzen der Serie 560 III und 560 IV auch deren Einstellungen aus der Ferne verwalten. Da dies nur im 603 Modus funktioniert habe ich meine 602er gegen 603er ersetzt. Leider passen die Anschlusskabel auch nicht mehr und auch dafür wurden 2 neue angeschafft.
Die Bedienungsanleitung  ist leider wie immer nur in Chinesisch und Englisch verfügbar.
Nach dem Einschalten sieht am zuerst einmal in welchem Modus (602 oder 603) der 560 TX arbeitet.

560TX_1 Umschalten kann man dies durch Drücken der Taste Hz/FN. Nun kann man durch drucken der Steuertasten nach rechts den Modus zwischen 602 und 603 umschalten.  Auf dem Display links unten wird der Kanal angezeigt. Wie bei allen Yongnuo Geräten steht dieser in der Default Einstellung auf Kanal 1. Drückt man die Taste ZOOM/CH kann man diesen mit den Steuertasten nach oben und unten einstellen.
Nachdem ich das alles geprüft habe kam dann die erste Ernüchterung, ich konnte den 560 III zwar auslösen, nur die Einstellungen konnte ich nicht verändern. Ein weiterer Blick in die Bedienungsanleitung schaffte dann auch hier Klarheit. Man muss der 560TX erst mit dem Blitz binden. Dazu drückt man auf dem 560 TX gleichzeitig die Zoon/CH und die Hz/FN Tasten. Auf dem Display wird nun ACT. Auf dem Blitz werden nun alle Zeichen auf dem Display angezeigt. Wenn man nun schnell die Taste O.K auf dem Blitz drückt, kann man die Einstellungen nun vom 560 Tx aus vornehmen. Eine wichtige Tastenkombination ist auch Mode und ZOOM/CH. Diese Tastenkombi setzt alle Einstellungen zurück. Der Mode und die Bindung zum Blitz bleiben aber erhalten.

Nun kann man den Zoomfaktor und die Blitzstärke vom 560 TX aus steuern.

560TX_2Weiter kann man die Blitze in 6 Gruppen einteilen und die Einstellungen der einzelnen Gruppen unabhängig von den anderen einstellen. In den Gruppen A-C und D-F schalten man durch Drücken der Taste GR/:  hin und her. Die Gruppe A-C oder D-F wählt man durch langes drücken der Taste GR/: aus.
Die ersten Test waren wirklich zufriedenstellend. Wer wie ich ohne TTL blitzt ist mit dem 560 TX wirklich gut beraten. Das alte 602 Set benutze ich jetzt im übrigen als Funkauslöser für die Kamera.